TTC2019 - 8. ESA Internationaler Workshop zu TT&C

Der achte internationale Workshop der ESA zu Ortung, Telemetrie und Leitsystemen für Weltraumanwendungen, TTC2019, wird vom 24. bis 27. September 2019 im Europäischen Weltraumkontrollzentrum (ESOC) in Darmstadt (Deutschland) stattfinden.

Ortungs-, Telemetrie- und Leitsysteme sind für die Weltraumprogramme von grundlegender Bedeutung. Jüngste Entwicklungen in den Bereichen Telekommunikation, Signalverarbeitung, Computer und Elektronik bieten entweder in Weltraum- oder  Bodensystemen neue Möglichkeiten für das Design und die Funktionalität von TTC-Systemen. Neue Frequenzbänder, darunter auch optische, werden Realität. Neue Modulations- und Codierungsverfahren ermöglichen eine effizientere Nutzung der Linkressourcen. Die angemessene Nutzung ist auch ein sehr attraktiver Bereich für die Innovation der Raum-Boden-Verbindung und für die Nutzung der daraus resultierenden Vorteile. Die Art und Weise, eine Mission zu betreiben, entwickelt sich mit der Einführung der neuesten Innovationen in TTC-Technologien, -Methoden und -Systemarchitekturen, die von kleinen Nanosats bis zu großen Deep Space Missionen reichen.

Neben dem Workshop wird eine Industrieausstellung organisiert.

Zurück zu Digital Deutsch

Aktuell

Spende 2020

STT spendet an die "Tabaluga Kinderstiftung"

[mehr]

ROKVISS/KONTUR beendet

ROKVISS/KONTUR nach 16 Jahren Betrieb beendet.

[mehr]

ESAIL launched

ESAIL successfully launched onboard VEGA VV16

[mehr]

Veranstaltungen

Industry Space Days 2020

16 - 17.09.2020, ESA Virtual Event

[mehr]

TTC2019 - 8. ESA Internationaler Workshop zu TT&C

24. - 27. September 2019 in Darmstadt, Germany

[mehr]

DLR Bauteilekonferenz

23. - 24. Mai 2019 in Königswinter, Germany

[mehr]

Kontakt

STT-SystemTechnik GmbH

Gneisenaustraße 15
D-80992 München

Tel.:+49 (0)89 500 590-0Fax.:+49 (0)89 500 590-299Email:mail(at)stt-systemtechnik.de
TÜV ISO 9001
Innovativ durch Forschung 2014/2015